Donnerstag, März 16, 2006

a foldover

















ich schreibe kaum noch briefe, schicke kaum welche mit "surface-mail". bedaure es, will es wieder aufnehmen. diese methode hat eine andere geschwindigkeit, eine ueberlegen - heit, eine vor - und nachdenklichkeit. das infozeug geht nun andere wege.
bin fasziniert erst mal von der aeusserlichkeit dieser verpackungen, von diesen behaeltern, brieftueten, traegern, boten, couverts, envelopes, umschlaegen in allen moeglichen formen, farben und zustaenden.............................
bloggen gibt
die moeglichkeit sich mitzuteilen mit der chance die oben genannten vorteile zu nutzen. aber - an welchen adressaten? an alle? veraendert das nicht den charakter der mitteilung wenn es nicht nur an einen besonderen einzelnen gerichtet ist?
hier noch ein envelope, nr. 11. vielleicht sagt es etwas?

Keine Kommentare: